175 Jahre MGV 1845 Münster e.V.

Männerchor eröffnet MGV-Jubiläumsjahr mit Kirchenkonzert

Der MGV-Männerchor mit Dirk Schneider bei der Jubiläums-Matinee in Langstadt.

Der MGV 1845 Münster kann in diesem Jahr seinen 175. Geburtstag feiern. Dieses stolze Jubiläum will der Verein mit zahlreichen kulturellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen in Münster gebührend begehen und dabei auch die Vielfalt des Chorgesangs unter Beweis stellen. Schließlich betreibt allein der MGV inzwischen drei aktive Chöre.

Die Eröffnung der Jubiläumsveranstaltungen übernimmt die älteste und traditionsreichste Chorformation im MGV, der Männerchor. Mit einem festlichen Kirchenkonzert in der katholischen Pfarrkirche St. Michael eröffnen die Sänger am 15. März 2020 um 17:00 Uhr den Reigen der Jubiläumsveranstaltungen. Norbert Müller an der Orgel und der musikalische Leiter des MGV, Dirk Schneider, werden das Konzert mit solistischen Beiträgen bereichern. Karl-Heinz Braun (Dieburg) wird als Moderator durch das Konzert führen.

Der Männerchor wird ein sehr facettenreiches, zum größten Teil geistliches, Programm gestalten. Von Naturbeschreibungen über die Schönheit der Welt, über Perlen der geistlichen Männerchorliteratur, wie das berühmte „Ave Maria“ von Franz Biebl, bis hin zu Gospels wird für jeden Musikinteressierten was dabei sein. Die Konzertbesucher erwartet geistliche und weltliche Chormusik im unnachahmlichen Männerchorsound eingerahmt mit berühmten Arien der Oratorienliteratur von Mendelssohn, Fauré und Beethoven.

Der Kartenvorverkauf zum Kirchenkonzert hat bereits begonnen. Der Eintritt beträgt 12.- € (Abendkasse 15.- €). Karten im Vorverkauf gibt es bei Schreibwaren Haus in der Darmstädter Straße 6 und der MGV-Geschäftsstelle, Goethestraße 14 (Tel.: 0170 833 6862 Wolfgang Pistauer). Näheres auch unter: www.mgv-muenster.de/kirchenkonzert