175 Jahre MGV 1845 Münster e.V.

Tradition präsentiert Vielfalt

„Sie führen den MGV 1845 Münster e.V. in sein 175-jähriges Jubiläum. Die Vorsitzenden des Jubelvereins. Jochen Richter, Daniela Michel, Lothar und Wolfgang Pistauer (v.l.n.,r). Bild: MGV“.

Im nächsten Jahr kann der MGV 1845 Münster auf sein 175-jähriges Bestehen zurückblicken. Dieses stolze Jubiläum wird der älteste Ortsverein von Münster mit mehreren Events in seiner Heimatgemeinde gebührend feiern. Und wie es sich als Kultur treibenden Verein gehört, mit reichlich kulturellem Programm. „Wir sind sehr stolz, dass wir auch im Jubiläumsjahr 2020 die Vielfalt des Chorgesangs in unserem Verein mit drei aktiven Chören unter Beweis stellen können“, erklärt Lothar Pistauer für den MGV-Vorstand bei der Vorstellung der Jubiläumsveranstaltungen. Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung: https://www.mgv-muenster.de/wp-content/uploads/2020/01/175-Jahre-MGV-184-Münster_1.-PM.pdf

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung: https://www.mgv-muenster.de/wp-content/uploads/2020/01/175-Jahre-MGV-1845-Münster_1.-PM.pdf

Unsere Jubiläumsveranstaltungen im Überblick gibt es zum Download unter: https://www.mgv-muenster.de/wp-content/uploads/2020/01/image.png

Glühweinkerb 2019!

Massenansturm zur Glühweinkerb 2019!

Groß war der Andrang vor dem Glühweinstand!

Als wahrer Publikumsmagnet entpuppte sich erneut die Glühweinkerb im Münsterer Freizeitzentrum. Den ganzen Tag über strömten bei herrlichem Winterwetter Gäste aus Nah und Fern zur Freizeitanlage, um dort in gemütlicher Runde Glühwein, Rostbratwurst, Crêpes und viele andere winterliche Köstlichkeiten zu genießen. Die fleißigen Helfer*innen des MGV 1845 Münster hatten Mühe den großen Ansturm zu bewältigen und dennoch dürfte keine*r der Besucher*innen durstig oder hungrig nach Hause gegangen sein. Das Motto der Münsterer Glühweinkerb „Runter von der Couch und raus an die frische Luft“, hätte auch diesmal nicht passender sein können.

Der Vorstand des MGV möchte sich bei den zahlreichen Gästen der Glühweinkerb 2019 aus Münster und Umgebung ganz herzlich bedanken. Es war ein wunderschöner Tag mit toller Stimmung und vielen netten Menschen! Ein besonderer Dank gilt den Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Schon jetzt freuen sich die „Männersänger“ auf die 7. Münsterer Glühweinkerb am 29.12.2020!

Mit Kind und Kegel ging es raus an die frische Luft!

Ehrungsabend beim MGV 1845 Münster

Unsere Jubilare mit Bürgermeister und Vorsitzenden: (v.l.n.r.) (sitzend) Josef Faust, Rudolf Sattler, Reinhold Kreher, Andreas Josef Heckwolf, Günther Kreher. (stehend) Bgm. Frank, Hubert Schadt, Dieter Huther, Dieter Werner, Karl Dony, Wilfried Legler, Vorsitzender Lothar Pistauer. Bild: privat

Am vergangenen Dienstag hatte der MGV-Vorstand die Vereinsfamilie zu einem Ehrungsabend mit vorweihnachtlichem Jahresabschluss in die TV-Turnhalle eingeladen. Die Anwesenden verbrachten einen stimmungsvollen Abend mit Zeit für Besinnliches und ungezwungene Gespräche.
Der MGV-Popchor FUTURE VOX eröffnete den Abend mit zwei Liedvorträgen. Danach stand die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder des MGV im Mittelpunkt des Abends. Lothar Pistauer, als Laudator des Vorstands, überbrachte die Glückwünsche und beleuchtete in einem Rückblick sowohl das weltpolitische Zeitgeschehen aber auch die Aktivitäten im MGV des jeweiligen Eintrittsjahres der Jubilare. Dabei betonte er die Wichtigkeit des Vereinslebens für ein funktionierendes Gemeinwesen und dankte den zu ehrenden Sangesfreunden für ihr ehrenamtliches Engagement im MGV.

Leider konnten nicht alle, der 20 Jubilare die Ehrung persönlich in Empfang nehmen. Auf seine 25-jährige Mitgliedschaft im MGV kann Heiko Huther zurückblicken. 40 Jahre Mitglied im MGV sind die Sangesfreunde Josef Höllrigl, Dieter Huther, Josef Kreher, Helmut Kipp, Wilfried Legler, Lothar Ries, Klaus Schade, Hubert Schadt und Dieter Werner. Geehrt wurden für 50 Jahre im MGV: Reinhold Kreher und Rudolf Sattler. Für 60 Jahre: Karl Dony, Günther Kreher und Herbert Kreher. Auf 65-jährige Mitgliedschaft können Andreas Josef Heckwolf und Heinz Ries (Eppertshausen) zurückblicken. Eine besondere Ehrung wurde abschließend Josef Faust (Dieburg) zuteil. Seit 70 (!) Jahren ist er Mitglied im MGV und verfolgt nach wie vor mit großem Interesse die Aktivitäten seiner Männersänger in Münster. Die Vereinsfamilie würdigte diese herausragende Leistung mit lang anhaltendem Applaus. Josef Löbig (Babenhausen) und Willi Löbig konnten die Ehrung nicht persönlich in Empfang nehmen. Den 50 jährigen Jubilaren überbrachte Bürgermeister Gerald Frank persönlich die Glückwünsche der Gemeinde Münster und überreichte ein besonderes Geschenk.
Abgeschlossen wurde der „Ehrungsakt“ mit Liedvorträgen des MGV-Männerchors unter der Leitung von Dirk Schneider. Auch für den musikalischen Leiter der MGV-Chöre hatten die Sängerinnen und Sänger und der Vorstand ein kleines Präsent parat. Der MGV-Vorstand dankt Allen, die zum Gelingen dieses schönen Abends beigetragen haben insbesondere dem Gastgeber Petros Sampsounis mit seinem Team vom „Goldenen Barren“.

Last Minute Weihnachtsgeschenke beim MGV

Noch kein passendes Weihnachtsgeschenk gefunden? Da hätten wir doch was für Sie. Schenken Sie Ihren Lieben entspannte Stunden bei Chormusik oder A-cappella-Comedy!

Kirchenkonzert am 15. März 2020

Am 15. März 2020 eröffnet der MGV-Männerchor mit einem „Kirchenkonzert in der katholischen Pfarrkirche St. Michael“ das Jubiläumsjahr des MGV. Mitwirkende sind Norbert Müller (Orgel) Dirk Schneider (Bariton) und der Männerchor des MGV 1845 Münster. Auf dem Programm stehen neben geistlicher Chormusik auch weltliche Stücke, welche die Liebe Gottes zu den Menschen und die Schönheit der Natur preisen. Eintritt 12,00 € im Vorverkauf.

„Füenf“ am 6. Juni 2020 in der Kulturhalle Münster

Am 6. Juni 2020 gastiert Deutschlands lustigste A-cappell-Band „Füenf“ mit ihrer Bühnenshow „005 – Im Dienste Ihrer Mayonnaise“ in der Münsterer Kulturhalle. Mit ihrer Musicomedy und ihrer Wortpower befindet sich die Band seit fast 25 Jahren auf einer Mission in Sachen Humor und Ironie. Die Programmzutaten der scharfzüngigen Musicomedians bestehen aus eingängigen Melodien mit Mitsing-Ohrwurmcharakter, anspruchsvollen, aber nicht zu komplizierten Arrangements und parodistisch aufbereiteten Themen aus dem ganz normalen Wahnsinn des Alltags. Eintritt: 23,00 € im Vorverkauf. Weitere Infos zum Konzert und den VVK-Stellen unter: http://mgv-muenster.de/fuenf

Der Vorverkauf für beide Veranstaltungen ist bereits gestartet. Karten gibt es in Münster bei Schreibwaren Haus in der Darmstädter Straße und der MGV-Geschäftsstelle, Goethestraße 14 (Tel.: 0170 833 6862 Wolfgang Pistauer). Weitere Vorverkaufsstellen unter www.mgv-muenster.de

Sei dabei, sing dich frei!

„Tom Jet, Erfinder, Initiator und Vorsänger des Original Rudel SingSang,!. Bild: privat

Rudel SingSang am 8. Dezember in der Gersprenzhalle Münster.
Nach der großartigen Premiere im Sommer 2019 lädt der MGV 1845 Münster alle sangesfreudigen Menschen aus Münster und Umgebung erneut zum gemeinsamen Singen im Rudel ein. Die zweite Auflage des Rudel SingSang mit Tom Jet startet am 8. Dezember ab 17:00 Uhr in der Gersprenzhalle Münster. Der Vorverkauf läuft.

Schiefe Töne sind egal. Beim Rudel-Sing-Sang zählt der Spaß! Ein kleiner Sänger steckt in jedem von uns. Manch einer singt gerne unter der Dusche – alleine, damit sein Katzengejammer ja keiner hört. Andere haben mehr Selbstvertrauen zu ihrer Stimme und trauen sich auch einen öffentlichen Auftritt zu. Wer die Euphorie des gemeinschaftlichen Singens erleben will, der „singt im Rudel“, denn wenn eine große Gruppe von Menschen gemeinsam trällert, dann ist das einfach ein riesiges Glücksgefühl.

In vielen Orten, nicht nur in Rhein-Main, sorgt das Musikformat in letzter Zeit für Furore. Das Konzept ist überall so einfach wie erfolgreich: Ob man singen kann oder schiefe Töne rausbringt oder gar textschwach ist, spielt hier alles keine Rolle. Die jeweiligen Songtexte zum Mitsingen werden auf eine große Leinwand projiziert. Beim Rudel Sing Sang zähle nicht die Zahl der getroffenen Töne, sondern der Spaß in der Gruppe, wie Tom Jet unterstreicht. „Karaoke war gestern.

Der neue Trend ist, gemeinsam zu singen“, so die Idee des sogenannten „Singens in einem Rudel“, das sich zum echten sozialen Phänomen entwickelt habe. Gespielt wird ein Gassenhauer nach dem anderen – bekannte Lieder, Hits, die wirklich jeder kennt und bei denen jeder mitsingen kann, manchmal wagen wir aber auch etwas Außergewöhnliches, so Tom Jet. Angefangen vom Volkslied über Schlager bis hin zu Rock-Klassikern, Songs für Jung und Alt. Darunter sind deutsche Kult-Schlager wie „Griechischer Wein“ von Udo Jürgens oder „Satisfaction“ von den Rolling Stones, die Ärzte, AC/DC oder auch schon mal „Klassisches“. Es ist fast immer ein Lied von Abba und eins von den Beatles im Programm. „Dann liegen sich fremde Menschen auf einmal in den Armen und singen miteinander. Das ist einfach wunderbar“, beschreibt Jet – und in der Gruppe falsch zu singen ist sowieso fast unmöglich.

…und alle machen mit, beim Rudel SingSang mit Tom Jet. Ausgelassene Stimmung ist garantiert!

Zur 2ten Auflage in Münster gibt es einen kleinen Themenschwerpunkt. Es wird ein wenig weihnachtlich, denn schließlich ist Advent. Deshalb haben Tom Jet und sein Partner Dieter Schmidt einige Weihnachtslieder im Gepäck: Winter Wonderland, Rocking around the Christmas Tree, Feliz Navidad, aber auch Stille Nacht oder das „Weihnachtslied für Eilige“ u.v.m.

Um allen Familien einen schönen 2. Adventsnachmittag zu ermöglichen gibt es diesmal auch Familienkarten für zwei Erwachsene inklusive zweier Kinder. Ab 15.00 Uhr gibt’s Kaffee, Kuchen und andere Leckereien. Saalöffnung ist um 16:00 Uhr. Ab 17:00 Uhr beginnt der Rudel SingSang. Eintrittskarten zum Preis von 9.- € für die Einzelkarte bzw. 20,00 € für die Familienkarte können noch in der VVK-Stelle Boris Niggeling in der Darmstädter Straße erworben werden. Eine telefonische Bestellung ist unter 0170 833 6862 (Wolfgang Pistauer) möglich.

„Singen mit Menschen“ ist schöner als das „Singen vor Menschen“, das beweist regelmäßig der Rudel SingSang mit Tom Jet. Sei dabei, sing Dich frei!

„Tom Jet, begeisterst regelmäßig sein Publikum beim Rudel SingSang“. Bild: privat