Sei dabei, sing dich frei!

„Tom Jet, Erfinder, Initiator und Vorsänger des Original Rudel SingSang,!. Bild: privat

Rudel SingSang am 8. Dezember in der Gersprenzhalle Münster.
Nach der großartigen Premiere im Sommer 2019 lädt der MGV 1845 Münster alle sangesfreudigen Menschen aus Münster und Umgebung erneut zum gemeinsamen Singen im Rudel ein. Die zweite Auflage des Rudel SingSang mit Tom Jet startet am 8. Dezember ab 17:00 Uhr in der Gersprenzhalle Münster. Der Vorverkauf läuft.

Schiefe Töne sind egal. Beim Rudel-Sing-Sang zählt der Spaß! Ein kleiner Sänger steckt in jedem von uns. Manch einer singt gerne unter der Dusche – alleine, damit sein Katzengejammer ja keiner hört. Andere haben mehr Selbstvertrauen zu ihrer Stimme und trauen sich auch einen öffentlichen Auftritt zu. Wer die Euphorie des gemeinschaftlichen Singens erleben will, der „singt im Rudel“, denn wenn eine große Gruppe von Menschen gemeinsam trällert, dann ist das einfach ein riesiges Glücksgefühl.

In vielen Orten, nicht nur in Rhein-Main, sorgt das Musikformat in letzter Zeit für Furore. Das Konzept ist überall so einfach wie erfolgreich: Ob man singen kann oder schiefe Töne rausbringt oder gar textschwach ist, spielt hier alles keine Rolle. Die jeweiligen Songtexte zum Mitsingen werden auf eine große Leinwand projiziert. Beim Rudel Sing Sang zähle nicht die Zahl der getroffenen Töne, sondern der Spaß in der Gruppe, wie Tom Jet unterstreicht. „Karaoke war gestern.

Der neue Trend ist, gemeinsam zu singen“, so die Idee des sogenannten „Singens in einem Rudel“, das sich zum echten sozialen Phänomen entwickelt habe. Gespielt wird ein Gassenhauer nach dem anderen – bekannte Lieder, Hits, die wirklich jeder kennt und bei denen jeder mitsingen kann, manchmal wagen wir aber auch etwas Außergewöhnliches, so Tom Jet. Angefangen vom Volkslied über Schlager bis hin zu Rock-Klassikern, Songs für Jung und Alt. Darunter sind deutsche Kult-Schlager wie „Griechischer Wein“ von Udo Jürgens oder „Satisfaction“ von den Rolling Stones, die Ärzte, AC/DC oder auch schon mal „Klassisches“. Es ist fast immer ein Lied von Abba und eins von den Beatles im Programm. „Dann liegen sich fremde Menschen auf einmal in den Armen und singen miteinander. Das ist einfach wunderbar“, beschreibt Jet – und in der Gruppe falsch zu singen ist sowieso fast unmöglich.

…und alle machen mit, beim Rudel SingSang mit Tom Jet. Ausgelassene Stimmung ist garantiert!

Zur 2ten Auflage in Münster gibt es einen kleinen Themenschwerpunkt. Es wird ein wenig weihnachtlich, denn schließlich ist Advent. Deshalb haben Tom Jet und sein Partner Dieter Schmidt einige Weihnachtslieder im Gepäck: Winter Wonderland, Rocking around the Christmas Tree, Feliz Navidad, aber auch Stille Nacht oder das „Weihnachtslied für Eilige“ u.v.m.

Um allen Familien einen schönen 2. Adventsnachmittag zu ermöglichen gibt es diesmal auch Familienkarten für zwei Erwachsene inklusive zweier Kinder. Ab 15.00 Uhr gibt’s Kaffee, Kuchen und andere Leckereien. Saalöffnung ist um 16:00 Uhr. Ab 17:00 Uhr beginnt der Rudel SingSang. Eintrittskarten zum Preis von 9.- € für die Einzelkarte bzw. 20,00 € für die Familienkarte können noch in der VVK-Stelle Boris Niggeling in der Darmstädter Straße erworben werden. Eine telefonische Bestellung ist unter 0170 833 6862 (Wolfgang Pistauer) möglich.

„Singen mit Menschen“ ist schöner als das „Singen vor Menschen“, das beweist regelmäßig der Rudel SingSang mit Tom Jet. Sei dabei, sing Dich frei!

„Tom Jet, begeisterst regelmäßig sein Publikum beim Rudel SingSang“. Bild: privat