MGV Mitgliederversammlung am 18.04.2017

Am Dienstag, den 18. April 2017 findet in der Kulturhalle Münster (Nebenbühne) die ordentliche Mitgliederversammlung des MGV 1845 Münster e.V. für das Geschäftsjahr 2016 statt.
Beginn ist um 19:30 Uhr.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Totengedenken
  3. Bekanntgabe der Tagesordnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Ernennungen zu Ehrenmitgliedern
  5. Geschäftsberichte (Tätigkeitsberichte der Chöre, Mitgliederbewegung)
  6. Kassenbericht
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Entlastung des Vorstands
  9. Neuwahlen – geschäftsführender Vorstand – erweiterter Vorstand – Kassenprüfer
  10. Verschiedenes
  11. Anträge zur Erweiterung der Tagesordnung können noch bis 11.04.2017 beim geschäftsführenden Vorstand oder in unserer Geschäftsstelle in der Goethestraße 14 eingereicht werden.
Alle Mitglieder – ganz besonders die Sängerinnen und Sänger unserer Chöre – sind herzlich eingeladen, sich persönlich über das Vereinsgeschehen zu informieren und mit ihrer Anwesenheit ihre Wertschätzung für die ehrenamtlich geleistete Vorstandsarbeit zum Ausdruck zu bringen.
Unsere Vorsitzenden freuen sich auf ein zahlreiches Erscheinen und offene Diskussionen im Rahmen der Versammlung.

Von Led Zeppelin bis Andreas Bourani

FUSION – Das Gemeinschaftskonzert

Sie freuen sich auf einen Abend voll junger, frischer Musik. Die „Macher“ des Gemeinschaftskonzerts FUSION mit ihren musikalischen Leitern Matthias Jäger und Dirk Schneider. Man darf gespannt sein!
Bild: Hans Eger

Am Samstag, den 13. Mai 2017 präsentieren der Musikverein und der MGV 1845 Münster in der Kulturhalle eine außergewöhnliche musikalische Kooperation. Unter dem Motto „FUSION – Das Gemeinschaftskonzert“ wollen die beiden altehrwürdigen Vereine den Münsterer Konzertkalender mit einem Gemeinschaftskonzert bereichern. Der Vorverkauf ist bereits gestartet.

Eine gute Nachricht für alle Musikfreunde in Münster und Umgebung. Am 13. Mai 2017 steigt in der Münsterer Kulturhalle ein außergewöhnliches Konzertereignis. In einem völlig neuen Format gestalten das „Jugendorchester“ des Musikvereins und der vor einem Jahr gegründete Pop Chor „Future Vox“ des MGV 1845 einen Abend, der ganz der Rock und Popmusik gehören soll.

Nicht nur die beiden Ensembles selbst, auch deren musikalische Leiter, Matthias Jäger für das Jugendorchester und Dirk Schneider für Future Vox stehen für außergewöhnliche Darbietungen und den Mut für neue Wege. Ein solcher neuer Weg soll auch mit dem Konzert „FUSION“ eingeschlagen werden. „Wir bündeln alles, was Münster rockt“, erklären die Beiden übereinstimmend.

Chor und Orchester interpretieren mit ihren Darbietungen unter anderem Klassiker der Pop und Rockmusik, die in jedem Wunschkonzert unter den Top 10 landen. Mit dabei sind aber auch Stücke der „neuen jungen Wilden“ in der deutschen Musikszene. Der Spannungsbogen reicht von Led Zeppelin über Bon Jovi bis Andreas Bourani und den Ärzten. Neben Solistinnen aus dem Chor, die gemeinsam mit dem Orchester singen werden, ist auch die junge Gitarristin Julia Lange mit von der Partie. Sie hat mit ihrer Gitarre zuletzt beim festlichen Konzert des Musikvereins im November das Publikum mitgerissen.

Neben eigenständigen Auftritten der beiden Musikgruppen stehen auch gemeinsame Rock und Popklassiker für Chor und Orchester auf dem Programm. Mit über 100 Akteuren wird die Bühne der Kulturhalle sicher rappelvoll. „FUSION – Das Gemeinschaftskonzert“ gewinnt seinen Reiz natürlich ganz besonders in den unterschiedlichen Interpretationen und Klangfarben der Stücke wie sie ein Orchester auf der einen und einer Chorformation auf der anderen Seite erzeugen.

Man darf gespannt sein, auf ein abwechslungsreiches Event voll junger, frischer Musik. „FUSION – Das Gemeinschaftskonzert“, verspricht ein weiteres, außergewöhnliches Konzerterlebnis für Musikfreunde in Münster und Umgebung.

Der Vorverkauf ist bereits gestartet. Karten zum Preis von 16,00 € mit freier Platzwahl gib es ab sofort in der Vorverkaufsstelle „Schreibwaren Haus“ (Boris Niggeling), Darmstädter Straße 6. Vorbestellungen sind möglichbei der MGV-Geschäftsstelle Telefon: 06071/34273 oder per E-Mail unter info@mvm1914.de

FUSION – Pressetermin mit Jens Dörr

Sie freuen sich auf das Gemeinschaftskonzert am 13.05.2017 in der Kulturhalle

Sie freuen sich auf das Gemeinschaftskonzert am 13.05.2017 in der Kulturhalle

Zu einem Pressetermin mit Jens Dörr trafen sich am letzten Dienstag die Verantwortlichen des Musikvereins 1914 und des MGV 1845 Münster und stellten dabei das Gemeinschaftskonzert beider Vereine „FUSION“ vor. Mit von der Partie waren auch die beiden musikalischen Leiter Mathias Jäger und Dirk Schneider.

Nach dem Fotoshooting gab es Interviews mit den Dirigenten, der Chorsprecherin von Future Vox, Melanie Urspruch und dem Vorsitzenden des Muikvereins Hubert Grießmann. Den Pressebericht von Jens Dörr zu „FUSION – Das Gemeinschaftskonzert“ finden Sie hier.

Der Vorverkauf ist bereits gestartet. Karten zum Preis von 16,00 € mit freier Platzwahl gib es ab sofort in der Vorverkaufsstelle „Schreibwaren Haus“ (Boris Niggeling), Darmstädter Straße 6. Vorbestellungen sind möglichbei der MGV-Geschäftsstelle Telefon: 06071/34273 oder per E-Mail unter info@mvm1914.de

 

Aktuelles vom MGV

Auf ein gesundes und erfolgreiches 2017
Allen Sängerinnen und Sängern des MGV, den Dirigenten, unseren Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren wünschen wir viel Glück und Gesundheit für 2017.

 

FUSION – Das Gemeinschaftskonzert

Der Musikverein 1914 und der MGV 1845 Münster präsentieren eine außergewöhnliche musikalische KooperationFUSION - Das Gemeinschaftskonzert

Unter dem Motto „FUSION – Das Gemeinschaftskonzert“ wollen die beiden altehrwürdigen Vereine im nächsten Jahr den Münsterer Konzertkalender bereichern. Dazu schicken sie jeweils ihre modernen  Repräsentanten ins Rennen. In einem völlig neuen Format gestalten das „Jugendorchester“ des Musikvereins und der vor einem Jahr gegründete Pop Chor „Future Vox“ des MGV 1845 ein gemeinsames Konzert. Dabei soll der Abend ganz der Rock und Popmusik gehören.
Mehr zum Gemeinschaftskonzert

 


Tabaluga ist erneut ausverkauft

Mit höchster Konzentration und vollem Einsatz Lilli mit Ihrem Tabaluga. Dargestellt von Brijana Michel und Yvonn Daub

Mit höchster Konzentration und vollem Einsatz
Lilli mit Ihrem Tabaluga. Dargestellt von Brijana Michel und Yvonn Daub

Auch die Zusatzshow von „Tabaluga und Lilli“ am 22. Januar 2017 in der Kulturhalle Münster ist bereits ausverkauft.
Zum zweiten Mal präsentieren die Kinder vom Regenbogenchor des MGV die Geschichte vom kleinen Drachen auf der Suche nach dem wahren Feuer im Kampf um die wunderschöne Lilli. Kinder und Erwachsenen waren gleichermaßen begeistert von der ersten Aufführung im Oktober 2016, welche die MGV-Regenbogenkinder mit Bravour gemeistert hatten. „Die Kartennachfrage hatte uns damals wirklich überrascht und wir waren so schnell ausverkauft, dass nicht einmal alle Eltern unserer Chormitglieder noch Karten bekommen haben“, erklärt Lothar Pistauer vom MGV Vorstand. „Und das, was die Kinder dann – im wahrsten Sinne des Wortes – auf die Bühne „gezaubert“ haben, hat uns darin bestärkt eine Zusatzvorstellung zu organisieren. Dass auch die Zusatzshow schon mehrere Wochen vor der Aufführung ausverkauft ist, freut die Regenbogenkinder und die Verantwortlichen des MGV ganz besonders.

Mehr zu Tabaluga und Lilli

Tabaluga kommt zurück

Zusatzvorstellung am 22. Januar 2017 in der Münsterer Kulturhalle

Offensichtlich hat es dem kleinen Drachen Tabaluga in Münster gut gefallen, denn schon bald kommt er zurück in die dortige Kulturhalle. Die jungen Sängerinnen und Sänger vom MGV-Regenbogenchor präsentieren in einer Zusatzvorstellung am 22. Januar 2017 noch einmal die Geschichte, vom kleinen Drachen auf der Suche nach dem wahren Feuer im Kampf um die wunderschöne Lilli.

Sie freuen sich wieder auf zahlreiche Besucher bei der Zusatzvorstellung von Tabaluga und Lilli - die Regenbogenkinder vom MGV

Sie freuen sich wieder auf zahlreiche Besucher bei der Zusatzvorstellung von Tabaluga und Lilli – die Regenbogenkinder vom MGV

Kinder und Erwachsenen waren gleichermaßen begeistert von der ersten Aufführung im Oktober 2016, welche die MGV-Regenbogenkinder mit Bravour gemeistert hatten. „Die Kartennachfrage hatte uns damals wirklich überrascht und wir waren so schnell ausverkauft, dass nicht einmal alle Eltern unserer Chormitglieder noch Karten bekommen haben“, erklärt Lothar Pistauer vom MGV Vorstand. „Und das, was die Kinder dann – im wahrsten Sinne des Wortes – auf die Bühne „gezaubert“ haben, hat uns darin bestärkt eine Zusatzvorstellung zu organisieren. Dies auch als Dankeschön und Lob für unsere Regenbogenkinder und das Orga-Team im Hintergrund, für all die Mühe und den Einsatz im Vorfeld einer solchen Aufführung“, so Pistauer weiter.

Nachdem jetzt erneut die Aufführungsrechte gesichert wurden, kann die Zusatzvorstellung am 22. Januar 2017 um 15:30 Uhr in der Kulturhalle Münster steigen. Rund um die Aufführung gibt es ab 14:30 Uhr wieder Kaffee und Kuchen und Softdrinks. Eine Stunde später beginnt die Aufführung mit den Regenbogenkindern.

Der Vorverkauf für die Zusatzvorstellung ist bereits gestartet. Karten zum Preis von 5,00 € gibt es in den Vorverkaufsstellen in Münster bei „Schreibwaren Haus“, Boris Niggeling, Darmstädter Straße 6 und im „Spieltrieb, Jörg Heckwolf, Altheimer Straße 27. Außerdem können Karten telefonisch in der Geschäftsstelle des MGV bei Wolfgang Pistauer Tel.: 06071/34273 bestellt werden.