Pressemitteilung für die KW 01/2019

Danke für diese tolle Glühweinkerb

Volles Haus und super Stimmung bei der diesjährigen Glühwein am Freizeitzentrum MÜnster!

Der Vorstand des MGV möchte sich bei den zahlreichen Gästen der Glühweinkerb 2018 aus Münster und Umgebung ganz herzlich bedanken. Es war ein wunderschöner Tag mit toller Stimmung und vielen netten Menschen! Ein besonderer Dank gilt den Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Schon jetzt freuen sich die „Männersänger“ auf die 6. Münsterer Glühweinkerb am 29.12.2019!

Neue Shirts für die Männersänger

Die MGV -Vorsitzenden mit dem „Sponsor“ Adi Grimm 

Ausgestattet mit neuen Poloshorts werden die Sänger vom MGV-Männerchor in diesem Sommer bei ihren Auftritten zu sehen sein. Die Neuausstattung wurde ermöglicht durch die großzügige Unterstützung des Sanges- und Sportsfreunds Adi Grimm. Der MGV-Vorstand bedankt sich ganz herzlich für dieses tolle Engagement.

Probenbeginn für die MGV-Chöre am 15.01.2019

Die Chöre des MGV sind zurzeit noch in der Weihnachtspause. Im Neuen Jahr geht es mit dem regelmäßigen Gesangstundenbetrieb am 15. Januar 2019 wieder los. Die MGV-Verantwortlichen freuen sich auf interessierte Kinder, Frauen und Männer, die die Faszination Chorgesang einmal am eigenen Körper verspüren möchten. Gelegenheit dazu besteht immer dienstags in der Kulturhalle Münster.

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen euch allen ein frohes Weihnachtsfest mit Momenten der Ruhe und der Besinnung auf die Dinge im Leben, die wirklich wichtig sind!

Kommt gut in ein geundes und glückliches Jahr 2019!

Ehrungsabend beim MGV

Am vergangenen Dienstag hatte der MGV-Vorstand die Vereinsfamilie zu einem Ehrenabend mit vorweihnachtlichem Jahresabschluss in die TV-Turnhalle eingeladen. Die Anwesenden verbrachten einen stimmungsvollen Abend mit Zeit für Besinnliches und ungezwungene Gespräche.

Vor einem gemeinsamen Abendessen stand die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder des MGV im Mittelpunkt des Abends. Lothar Pistauer, als Laudator des Vorstands, überbrachte die Glückwünsche und beleuchtete in einem Rückblick das Zeitgeschehen des jeweiligen Eintrittsjahres der verschiedenen Jubilare. Dabei betonte er aber auch die Wichtigkeit des Vereinslebens für ein funktionierendes Gemeinwesen und dankte den zu ehrenden Sangesfreunden für ihr ehrenamtliches Engagement im MGV. Nicht alle, der insgesamt 34 Jubilare konnten die Ehrung persönlich in Empfang nehmen. Dennoch reichte die Bühne der TV-Halle für die Schar der zu ehrenden Mitglieder kaum aus.

Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im MGV wurden Timm Albrecht, Michale Blank, Michael Heckwolf, Daniel Kurz und Roman Schneider geehrt. Auf 40 Jahre Mitgliedschaft im MGV können die Sangesfreunde Günther Kreher, Alexander Schade und Marcel Weßendorf zurückblicken. Mit der Gründung des Knabenchors im Jahr 1968 trat eine ganze Schar junger Buben dem Verein bei. Andere ließen sich vom damaligen Boom des Männerchorgesangs infizieren und verstärkten den MGV-Männerchor, der zur damaligen Zeit über 100 aktive Sänger aufweisen konnte. Viele davon sind bis heute dabei und stellen den Großteil der zu ehrenden Mitglieder für 50-jährige Vereinszugehörigkeit. Geehrt wurden für 50 Jahre im MGV: Albert Buttazzi, Theo Faust, Karl-Josef Grimm, Jürgen Grün, Klaus Günther, Josef Haus, Klaus Haus, Manfred Heckwolf, Kurt Ivenz, Jürgen Jelinek, Walter Kosch, Jürgen Kreher, Heribert Ohin, Alex Pistauer, Wolfgang Pistauer, Günther Poth, Harald Ries, Rainer Schadt, Willi Schledt, Manfred Schneider und Jürgen Witzel.

Für ihre 60-jährige Mitgliedschaft wurden die Sangesfreunde Lothar Haus, Friedel Lehr und Reinhold Löbig geehrt. Eine besondere Ehrung wurde abschließend Heinz Theo Löbig zuteil. Er singt seit 65 Jahren beim MGV und hat sich darüber hinaus durch sein herausragendes Engagement im MGV besondere Verdienste erworben. Kein Wunder, dass sich all die anderen Jubilare von ihren Plätzen erhoben und applaudierten, als Heinz Theo Löbig für seine Ehrung zur Bühne gebeten wurde.

Den 50 jährigen Jubilaren überbrachte Bürgermeister Gerald Frank persönlich die Glückwünsche der Gemeinde Münster und überreichte ein besonderes Geschenk. Umrahmt wurde der „Ehrungsakt“ mit Liedvorträgen des MGV-Männerchors und des Popchors FUTURE VOX. Der MGV-Vorstand dankt Allen, die zum Gelingen dieses schönen Abends beigetragen haben insbesondere dem Gastgeber Petros Sampsounis mit seinem Team vom „Goldenen Barren“.

Die 5. Münsterer Glühweinkerb steigt am 29.12.18 im Freizeitzentrum

Nach Gänsekeule und Weihnachtsplätzchen – runter von der Couch, raus an die frische Luft!

Bereits zum fünften Mal laden die Verantwortlichen des MGV 1845 Münster zu einem besonderen Winterevent ins dortige Freizeitzentrum ein. Die 5. Münsterer Glühweinkerb steigt am 29.12.2018 ab 11:00 Uhr im Münsterer Freizeitzentrum.

Wie in den Jahren zuvor erhoffen sich die Veranstalter einen großen Zuspruch aus der Bevölkerung von Münster und den Nachbargemeinden. „Die Glühweinkerb ist ein Angebot an alle Münsterer Bürger, an Wandergruppen von Vereinen, Stammtischen und Jahrgängen aber besonders auch für Familien, die nach den Weihnachtsfeiertagen Sehnsucht nach frischer Luft, Bewegung und stimmungsvollen Begegnungen haben“, so Markus Fäth vom Vorstand des MGV. „Wir können nicht garantieren, dass uns Petrus wieder einen verschneiten Winterwald herbeizaubern wird, aber wir sind sicher, dass wir unseren Gästen zur Glühweinkerb erneut ein paar fröhliche, stimmungsvolle Stunden in freier Natur bescheren werden“, so der Vorsitzende des MGV.

Zur Stärkung, nach dem mehr oder weniger langen Fußmarsch, halten die Männersänger allerlei deftige Schmankerl bereit. Für die innere Wärme sorgen heiße Glühweinspezialitäten und „kleine Spaßmacher“, aber es gibt selbstverständlich auch Bier und alkoholfreie Getränke (heiß und kalt).

In diesem Sinne – keine Angst vor Gänsekeule und Weihnachtsplätzchen. Denn am Samstag, 29.12.18 wird abtrainiert bei der 5. Münsterer Glühweinkerb ab 11:00 Uhr im Freizeitzentrum Münster. Auch wenn’s kalt wird – die Männersänger bringen Sie zum Glühen!