Vocal Landscapes

Die lange Nacht der Chöre

So ungewöhnlich der Name so besonders das Event. Unter dem Titel „Vocal Landscapes“ veranstaltet der Popchor FUTURE VOX des MGV 1845 Münster am 15. Juni 2019 die „Lange Nacht der Chöre“.
Acht Gastformationen und der Veranstalter FUTURE VOX werden an diesem Abend die Kulturhalle Münster in ein Haus voller Stimmen verwandeln. Über 350 Sängerinnen und Sänger gestalten mit ihren Darbietungen außergewöhnliche, chormusikalische Landschaften – „Vocal Landscapes“ – und bieten dem Publikum ein breit gefächertes und kontrastreiches Repertoire. Ob Rock, Pop, Musical, Jazz, Swing, Gospel oder Klassik; all das, was chormusikalisch möglich ist, wird an diesem Abend zu hören sein.

in Blick auf die Gästeliste verspricht klangvolle Namen mit teils hochdekorierten Chorformationen, die man selten gemeinsam an einem einzigen Abend erleben kann.
 „DonnAcappella“ aus Frankfurt,
„ConFuego“ aus Dieburg,
„SurpriSing“ aus Wixhausen,
„Chorios“ aus Schaafheim,
„Just AmaSing“ aus Wixhausen,
„Contrapunkt“ aus Seligenstadt,
„Mainstimmig“ aus Frankfurt und
„Soundproof“ aus Wixhausen bieten neben den Gastgebern von „FUTURE VOX“ ein breites Spektrum chorischer Vielfalt.

Musikliebhaber und Freunde anspruchsvollen Chorgesangs können sich auf ein abwechslungsreiches und künstlerisch erstklassiges Programm freuen! Der Eintritt ist frei. Wie üblich beim MGV, ist auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Vor Beginn der Veranstaltung bieten die MGV-Verantwortlichen den Besuchern köstliche Gaumenfreuden im Foyer der Kulturhalle. Eine Cocktail Bar lädt zum Verweilen ein und bietet auch nach der Veranstaltung Sängern und Gästen Gelegenheit zum Austausch. „Vocal Landscapes“ – Die lange Nacht der Chöre. Am 15. Juni 2019 ab 19:00 Uhr in der Kulturhalle Münster. Einlass und Catering ab 17:30 Uhr. Saalöffnung ab 18:30 Uhr. Eintritt frei.

Sie freuen sich als Gastgeber der „Langen Nacht der Chöre“ acht namhafte Chorformationen in Münster präsentieren zu können. Die Sänger*innen von FUTURE VOX mit ihrem Leiter Dirk Schneider. (Bild: Peter Panknin)

MGV-Mitgliederversammlung 2019

Neuer MGV-Vorstand

Der neu gewählte geschäftsführende Vorstand des MGV 1845 Münster e.V. Jochen Richter, Daniela Michel, Wolfgang Pistauer (sitzend v.l.n.r) und Lothar Pistauer

In einer sehr harmonisch verlaufenen Versammlung wählten die MGV-Mitglieder am Dienstagabend einen neuen geschäftsführenden Vorstand. Zum ersten Mal in seiner fast 175-jährigen Geschichte ist im MGV 1845 Münster mit Daniela Michel eine Frau in führender Position mitverantwortlich für die Geschicke des Vereins. 

Markus Fäth und Hans-Dieter Richter schieden aus dem vertretungsberechtigten Vorstandsgremium aus. Lothar Pistauer dankte insbesondere dem bisherigen „MGV-Finanzminister“ Hans-Dieter Richter für seine jahrzehntelange vorbildliche Arbeit um die MGV-Finanzen.

Lothar Pistauer verabschiedet den langjährigen Vorsitzenden und „MGV-Finanzminister“ Hans-Dieter Richter

Neue Ehrenmitglieder

Gleich 9 Sangesfreunde konnten während der diesjährigen Mitgliederversammlung aufgrund ihrer langjährigen Mitgliedschaft zu Ehrenmitgliedern des MGV ernannt werden. 5 davon nahmen die Urkunden persönlich in Empfang.

Neue MGV-Ehrenmitglieder Josef Höllrigl Hubert Schadt, Wilfried Legler, Willi Kreher, Josef Löbig und Vorsitzender Lothar Pistauer (v.l.n.r.)

Fleißiger Sänger

Im Jahr 2018 keiner Gesangsprobe gefehlt! Freddy Wölfel (links) wird mit dem MGV-Sängerglas geehrt.

Freddy Wölfel brachte im Jahr 2018 das Kunststück fertig, in keiner der Gesangsproben des MGV-Männerchors zu fehlen. Für diese besondere Leistung erhielt er – nicht zum ersten Mal – das MGV-Sängerglas.

Frohe Ostern

Allen Sängerinnen und Sängern der MGV-Chöre, den Kindern mit ihren Familien, unseren Dirigenten und allen Mitgliedern und Förderern des MGV 1845 Münster wünschen wir ein frohes Osterfest und erholsame Tage!

Mitgliederversammlung des MGV

Die „ordentliche Mitgliederversammlung 2019“ des MGV 1845 Münster e.V. (§ 7 Abs. 2 der Satzung) findet in diesem Jahr am Dienstag, 16. April 2019 um 19:30 Uhr in der Kulturhalle Münster statt.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Begrüßung und Eröffnung
2. Totengedenken
3. Bekanntgabe der Tagesordnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
4. Ernennungen zu Ehrenmitgliedern
5. Geschäftsberichte (Tätigkeitsberichte der Chöre, Mitgliederbewegung)
6. Kassenbericht
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Entlastung des Vorstands
9. Neuwahlen – geschäftsführender Vorstand – erweiterter Vorstand – Kassenprüfer
10. Verschiedenes

Anträge zur Erweiterung der Tagesordnung können noch bis 09.04.2019 beim geschäftsführenden Vorstand oder in unserer Geschäftsstelle in der Goethestraße 14 eingereicht werden.
Alle Mitglieder des MGV sind herzlich eingeladen, sich persönlich über das Vereinsgeschehen zu informieren und mit ihrer Anwesenheit ihre Wertschätzung für die ehrenamtlich geleistete Vorstandsarbeit zum Ausdruck zu bringen. Die Vorsitzenden des MGV freuen sich auf ein zahlreiches Erscheinen der Vereinsmitglieder!

Happy Birthday SV Münster!

Gelungener Auftakt ins Jubiläumsjahr!

Einen überaus gelungenen Auftakt in das Jubiläumsjahr des SV 1919 Münster erlebten zahlreiche Gäste am Samstag in der Kulturhalle Münster.

Der Männerchor des MGV hatte die Ehre den festlichen Abend zu eröffenen. Den Abschluss eines herausragenden Ehrungsabends bildete ein Geburtstagsständchen vorgetragen von einer Gesangsformation des MGV gemeinsam mit dem Publikum. „Blau und Weiß, wie lieb ich dich“ – ein unvergesslicher Momentfür alle Anwesenden!

Zahlreiche Laudatoren würdigten die Verdienste des SV Münster in den vergangenen 100 Jahren. Die Glückwünsche der Münsterer Ortsvereine überbrachte unser Vorsitzender Lothar Pistauer!

Der MGV-Männerchor eröffnet den Ehrungsabend!
Blau und Weiß, wie lieb ich Dich!!!

Der MGV 1845 Münster gratuliert auch an dieser Stelle seinen Sportsfreunden vom SV Münster zum 100-jährigen Bestehen und wünscht viel Erfolg für die anstehenden Jubiläumsveranstaltungen.

Der MGV-Vorsitzende Lothar Pistauer überbrachte die Glückwünsche der Münsterer Ortsvereine und nimmt den Dank des Moderators Achim Schledt in Empfang.